Zeigt her Eure Wadeln: Stöcklerennen am Samstag in Sonthofen

stoeckle
Rennradler, Mountainbiker und Bergläufer starten gemeinsam beim Stöcklrennen. Das Foto haben uns die Veranstalter freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Sprinter sind gefragt beim „8.Allgäu-Outlet Stöcklerennen“ am Samstag, 24. Mai, ab 14 Uhr in Sonthofen. Das knackige Bergevent  für Mountainbiker und Rennradler wird durch die  Kategorie „Bergläufer“ ergänzt. Ausrichter des „Stöckle-Rennens“ ist der Sonthofer Radsportverein RSV.

Das Teilnehmerfeld ist limitiert auf 200 Starter,  teilen die Veranstalter mit. Läufer und Biker müssen auf knapp 5,5 Gelände-Kilometern 550 Höhenmeter bewältigen.

Für die Rennradler stehen etwas über 6 Kilometer und ebenfalls knapp 600 Höhenmeter auf durchgehend asphaltierter Strecke auf dem Programm.

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt im Rahmen des Sonthofer „Bikedays“ (beim Allgäu Outlet, Immenstädterstraße) am Samstag von 10.30 bis 13 Uhr. Hier können sich auch Kurzentschlossene noch anmelden.

Biker und Rennradler treffen sich am Feuerwehrhaus in Berghofen. Start für alle Teilnehmer ist um 14 Uhr am Anstieg zur „Staig“ in der Waltenerstraße in Sonthofen.

Ziel ist die Wendeplatte am „Bildstöckle“. Das Rennen wurde 2007 im Rahmen der Deutschlandtour der Radprofis konzipiert.

Für Zuschauer interessant sind der Startanstieg an der „Staig“ und die Ortspassage in Unterried, wo traditionell tolle Atmosphäre. herrscht.