Nauf goht’s

Maibaum
Aufwärts geht’s nicht nur für den Maibaum in Schwangau. Auch auf dem Blog hat sich einiges getan. Foto: AS

Nicht nur bei den Maibäumen geht’s aufwärts, sondern auch auf unserm Blog (wenn das keine Überleitung ist… :-)).  Im April besuchten uns über 5000 Nutzer und sorgten für  23 800 Seitenaufrufe. Damit hat sich die Zahl der Besucher im Vergleich zum April 2013 (unserm ersten Blog-Monat) mehr als verdoppelt. Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Gemeinsam mit Euch wollen wir (wie die Kameraden auf dem Foto) weiter anpacken, dass sich auf Allgäu Ausdauer  was rührt.

Ein Gedanke zu „Nauf goht’s“

  1. Wettkämpfe sind einfach geil! Samstag bei 30 grad mit meinem Handbike haben wir den halbmarathon in füssen gerockt!!! Es war super! Es ist alles perfekt „gelaufen“…. Ich konnte mit meinem Handbike die neue Bestzeit über 21,1 km nur packen weil mein Team perfekt funktionierte! Ich sag auch gern die Seilschaft… Zusammen schaften wir schlussendlich 1:41 Std. für die Strecke!!! Der absolute Hammer! 15 Minuten schneller als letztes Jahr:-) wie geht denn sowas. I bin a fiech….. Hmm ja oder fast… Nein wie schon erwähnt haben meine zwei Helfer ein großen Teil dazu bei getragen! Der eine schreit und klingelt mit dem Fahrrad die Leute auf die Seite. Ich sag nur Altstadt. Der andere hält mich hinten in gefährlichen Kurven damit ich nicht umkippe. Übrigens Koni, dem ich viel zu verdanken habe. Er begleitet mich schon seit zwei Jahren, seit dem ich im Rolli bei Läufen mit Mache…. Vor drei Jahren zu Fuß und jetzt mit dem Handbike. Wie ihr seht es geht;-) wenn Mann will funktioniert fast alles!
    Nächstes Jahr der Füssener Marathon!!! Natürlich nur bei 20 grad 😉
    Bis dann! Wir sehen uns Sportfreunde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.