Kids Cup: Hier geht’s für die jüngsten Mountainbiker ab

Steil bergauf geht es im Kids Cup. Die tollen Fotos aus dem Vorjahr machte Daniela Hemmerle.
Steil bergauf geht es im Allgäu Kids Cup. Die tollen Fotos aus dem Vorjahr machte Daniela Hemmerle.

„Es muss nicht unbedingt ein Mountainbike sein. Für den Anfang reicht ein stabiles normales Fahrrad!“ Edmund Nebel rührt die Werbetrommel für den „Allgäu Mountainbike Kids Cup“, der am Samstag (13 Uhr) in Nesselwang startet.  Der neue Mountainbike-Fachwart im Bezirk Schwaben hofft darauf, dass auch viele Neulinge bei den diesjährigen Stationen dabei sein werden. Die Rennen werden in den Altersklassen U 7 bis U 19 gestartet. „Wir hoffen bei allen sechs Rennen auf über 100 junge Starter und Starterinnen“, setzt Nebel auf breite Unterstützung aus der großen Allgäuer Mountainbike-Szene.

MountainbikeAlles neu macht der Mai: Mit einerÄnderung wartet der „Allgäu Mountainbike Kids Cup“ auf. Die jeweils Führenden in den Altersklassen U9 bis U 17 tragen ein Gelbes Trikot wie die Großen im Radsport. Los geht’s im Cup am Samstag (13 Uhr) in Nesselwang. Dort richtet die RSG Ostallgäu das Auftaktrennen aus. „Wir sehen die Serie als Einstieg für Kinder und Jugendliche in den Rennsport. Wir hoffen, dass möglichst viele von ihnen in den Lizenzbereich einsteigen“, sagt der neue Mountainbike-Fachwart in Schwaben, Edmund Nebel aus Altusried. Die Rennen dauern je nach Altersklasse fünf Minuten bis knapp eine Stunde. Bei den jüngsten Teilnehmern in der Klasse U 7 wird kein Sieger ermittelt. MountainbikeStattdessen werden alle Zielankömmlinge ausgezeichnet. Als neuer Austragungsort reiht sich Obergessertshausen (Landkreis Günzburg) bei der achten Auflage des Cups ein. Dort finden am 21. Juni zugleich die schwäbischen Meisterschaften statt. Als letzter Wettkampf-Ort war ursprünglich Bad Hindelang/Oberjoch geplant. Doch wegen einer Überschneidung mit einer anderen Veranstaltungen wurde dieses Rennen abgesagt. Der Cup endet somit in Heimenkirch im Westallgäu.

 Termine

1. Station
Samstag, 10. Mai:
Nesselwang, RSG Ostallgäu (Cross Country)

2. Station
Sonntag 1. Juni:
SSV Wildpoldsried (Slalom, Cross Country)

3. Station
Samstag, 21. Juni:
Obergessertshausen (Cross Country, zugleich Schwäbische Meisterschaft)

4. Station
Sonntag, 20. Juli:
Legau (Cross Country)

5. Station
Samstag, 26. Juli:
SC Sonthofen (Trial, Cross Country)

6. Station
Sonntag, 21. September:
TSV Heimenkirch (Cross Country)

http://www.allgaeu-mtb-kids-cup.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.