Mercedes-Abenteuer für Allgäuer Mountainbike-Mädels

Schneller geht’s kaum: Die Allgäuer Mountaibike-Ladys Sofia Wiedenroth (19, Niederstaufen) und Nadine Rieder (24, Sonthofen) freuen sich über reichlich PS zum Saisonauftakt.

AMG ROTWILD MTB Racing Team
Tempo garantiert: Sofia Wiedenroth (links), Nadine Rieder und Lukas Baum vor ihrem neuen Turbo-Mercedes. Foto: AMG

Die beiden Profi-Fahrerinnen starten in dieser Saison erstmals gemeinsam für eine Mannschaft – und zwar  für das „AMG ROTWILD MTB racing team“.  „Für uns ist das klasse. Wir verstehen uns super“, sagt Nadine Rieder, die vom „Topeak Ergon Racing Team“ zum Rennstall aus Dieburg (bei Darmstadt) wechselte. Die WM-Vierte im Sprint freut sich auf die neue Herausforderung – und zugleich auf gemeinsame Auftritte mit einer „alten“ Bekannten.

Die Vize-Europameisterin bei der Juniorinnen, Sofia Wiedenroth, steht bereits seit einem Jahr bei Rotwild unter Vertrag. Zusammen mit Lukas Baum aus Neustadt, der im Vorjahr als deutscher Junioren-Meister, Europameister und Weltmeister erfolgreichster deutscher Mountainbiker war, bilden Nadine und Sofia das Dream-Team der Zukunft. Wenn es um Mountainbike im Allgäu geht, sind sie schon jetzt spitze…

So will sich Rieder heuer eine Medaille bei der WM im Herbst in Norwegen sichern. Wiedenroth, die derzeit Knieprobleme plagen, hofft darauf, sich in der nächst höheren Altersklasse (U 23) unter den Top 15 zu platzieren.

Noch bevor die Saison losging, durften die beiden Mountainbikerinnen in ihrem neuen Gefährt probesitzen: dem neuen Mercedes GLA 45 AMG mit 320 PS!

„Es war buchstäblich eine Sternstunde“, sagt Rieder über das Mercedes-Abenteuer. Mit ihrer Teamkollegin will sie weitere Glanzlichter in der Saison 2014 folgen lassen. Wir sind gespannt….

P.S.: Einen ausführlichen Bericht lest Ihr morgen, Donnerstag, in der Allgäuer Zeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.