Voralpen-Skilanglauf schmilzt dahin…

Langlauf Buchenberg
Das war’s: Von winterlicher Idylle können die Veranstalter des Voralpen-Skilanglaufs in Buchenberg nur träumen. Deswegen wurde die Veranstaltung abgesagt. Archiv-Foto: Hermann Ernst

An Motivation mangelte es nicht. Nach Staffel-Bronze von Nicole Fessel (SC Oberstdorf) bei den Olympischen Spielen in Sotschi waren viele Ski-Langläufer im Allgäu heiß darauf, am Wochenende beim Allgäu-Strom-Wintertag sowie beim Voralpen-Skilanglauf in Buchenberg (Oberallgäu) in die Spur zu gehen. Doch das einzige, was nicht spurte, war das Wetter. Der TSV Buchenberg hat den Wettbewerb abgesagt. Über Spekulationen um ein mögliches Aus für dieses Jahr hatte allgaeu-ausdauer.de bereits vergangene Woche berichtet. Derweil hoffen die Ausrichter der deutschen Meisterschaft im Wintertriathlon am Sonntag in Oberstaufen, dass ihr Rennen wie geplant stattfinden kann…

“Der Schnee reicht nicht aus und die warmen Temperaturen der kommenden Tage schmelzen auch noch den letzten Flecken weg”, begründen die Veranstalter schweren Herzens ihren Entschluss. Beide Veranstaltungen, so schreiben sie weiter, sollen 2015 erneut angesetzt und dann (hoffentlich) auch durchgezogen werden. Die bereits gezahlten Startgelder werden auf das nächste Jahr übertragen, heißt es weiter.

Die Rennen im Aquaria-Cup und in der Salomon-Mini-Tournee werden am Samstag, 22. Februar, nach Oberstdorf verlegt und finden in der klassischen Technik statt. Weitere Infos findet ihr auf www.tsv-buchenberg.de

Derweil hoffen die Veranstalter der deutschen Meisterschaft im Wintertriathlon (Laufen, Mountainbiken, Ski-Langlauf) am Sonntag, 23. Februar, auf eine Ende der Schmelzzeit, um tatsächlich in allen drei Disziplinen starten zu können. Im ungünstigsten Fall wird der abschließende Ski-Langlauf notgedrungen gestrichen und die Meisterschaft als Duathlon ausgetragen. Eine Entscheidungen wollen Oli Presser und sein Team am Freitag bekannt geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.