Winterduathlon im Kleinwalsertal: Gelungene Kombi

Winterduathlon
Foto: Thomas Seitz

Beim 17. Winterduathlon im Riezlern im Kleinwalsertal bewiesen die regionalen Ausdauersportler mal wieder, dass es keine Disziplin gibt, die man nicht kombinieren kann. Jedes Duo setzte sich aus einem Langläufer (4,5 Kilometer) und einem Läufer (5 Kilometer) zusammen. Im Ziel wurden die Zeiten addiert. Für 50 Starter genau das richtige, um den Puls nach den Feiertagen mal wieder ein wenig in die Höhe zu treiben.

Am besten gelang dies dem Team Dominik Poschenrieder/Florian Lorenz (Laufsport Saukel „b_faster“), das in 35:07 Minuten gewann. Platz zwei belegten Christian Völz/Michael Walter (Sport Haschko Team) in 35:28 vor Roland Ballerstedt/Michael Münz (Sport Haschko Team) in 35:58. Bestes Gespann vom Veranstalter Tri Team Kleinwalsertal war Patrick Caprano/Daniel Jochum auf Platz acht.

WinterduathlonDas Vater-Sohn-Duo Helmut und Dominik Berger (SVC Kleinwalsertal) kam auf Platz elf. Bei den Frauen holten sich Barbara  und Maria Schlosser den Sieg in 44:15 Minuten vor Sabine Houdek (SSV Wertach) und Margarete Engstler (TSV Moosbach) in 48:13.. Platz drei erkämpften sich Verena Maierhofer und Julia Scharnagl vom Tri Team Kleinwalsertal in 51:46 Minuten. Bei den Mixed-Teams gewannen Sarah Wagner und Lukas Rinner in 39:02.

P.S.: Ihr habt ein Foto von diesem Event? Dann schickt es uns doch an schuhwerk@azv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.