Ski-Trail: Doppelsieg für Roczarek im Tannheimer Tal!

Skitrail Tannheimertal, Bad Hindelang (GER)
Schneller Tscheche: Jiri Roczarek gewann im Tannheimer Tal gleich doppelt. Foto: Marco Felgenhauer

 

Beim Ski-Trail „Tannheimer Tal – Bad Hindelang“ ist er einfach nicht zu schlagen: der Tscheche Jiri Roczarek vom Fischer Racing Team hat sich im Schneegestöber über 55 Kilometer den Sieg geholt. Mit großem Vorsprung sicherte sich der Volkläufer seinen dritten Sieg in Folge in 2:39:17 Stunden. „Es war ein schweres Rennen. Viel Gegenwind und ich war eine lange Strecke alleine unterwegs. Aber der Ski-Trail ist mein Lieblingsrennen und ich freue mich, dass ich wieder ganz oben stehe“, sagte Roczarek nach seinem Triple in Tannheim. Zweiter wurde Brain McKeever aus Kanada in 2:42:22 Stunden. Auf Platz drei kam der Deutsche Eric Thomas vom Salomon Leki Racing Team (2:45:04). Ein Heimsieg war es für die Kleinwalsertalerin Sabrina Schairer über die 55 Kilometer.

Skitrail Tannheimertal, Bad Hindelang (GER)
Sabrina Schairer.

Sie kam mit einem knappen Vorsprung in 3:34:37 Stunden vor Liudmila Uzick aus Innsbruck (3:35:47) ins Ziel. Dritte wurde die Tschechin Martina Stursova (3:38:13). Insgesamt waren bei den Skating-Wettbewerben am Sonntag 600 Starter auf den Loipen im Tannheimer Tal. Zusammen mit den 600 Teilnehmern am Samstag plus den 150 Kindern, die beim „TeKo“-Wettbewerb des DSV teilgenommen haben, sind das 1300 Langläufer, die bei der größten Langlauf-Veranstaltung der Region sowie einer der größten Volksläufe Österreichs, am Start waren.
Über die kurze Distanz mit 35 Kilometern hatte ein Allgäuer die Nase vorn. Michael Schnetzer aus Rettenberg setzte sich bei den schweren Bedingungen in 1:49:26 Stunde vor den Tschechen Daniel Slechta (1:49:48) und Jan Krska (1:49:49) durch. Bester Österreicher ist Matthias Kuhn (Weißenbach/1:54:15) als Vierter. Bei den Frauen siegte Adela Boudikova vom Fischer Racing Team (2:07:08) und verwies die Schweizerin Claudia Schmid (2:10:00) und die Deutsche Sarah Wagner (2:10:30) auf die Plätze zwei und drei. „Trotz der schwierigen Bedingungen am Sonntag war der Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang 2014 wieder ein tolles Langlauf-Fest“, zieht Organisator Michael Keller eine positive Bilanz.

Text: B. Sine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.