Daehlie News: Langlauf-Legende in Kempten zu Gast – Adventsgeschenke für unsere Leser!

Daehlie

Dieses Loipen-Ass hat noch immer viele Fans: Der achtfache Olympiasieger Björn Daehlie, 46, aus Norwegen plauderte bei Neuner Sport in Kempten vor 40 Zuhörern aus dem Nähkästchen. Die Skilanglauf-Legende, die bei den Olympischen Spielen 1992, 1994 und 1998 das Maß der Dinge darstellte, betreibt heute ein eigene Firma für Ski- und Sportausrüstung. Im Allgäu verriet er unter anderem, dass es sich lohnt Ausdauer zu haben und sich von Rückschlägen nicht entmutigen zu lassen.

So war Daehlie als Junge zunächst Skispringer. Doch in dieser Disziplin waren seine Leistungen eher mittelmäßig. Statt zu lamentieren, stieg er auf Ski-Langlauf um – und zeigte es allen.  „Ich war immer ein Einzelkämpfer“, sagte der Daehlie, der vor 12 Jahren nach einem Roll-Skiunfall  seine Karriere als Kaderathlet beendete. Vor allem in Norwegen ist er noch immer sehr populär und betrieb zeitweise sogar eine eigene Fernsehshow. Auch in Deutschland haben ihn die Wintersport-Fans nicht vergessen, wie sein Auftritt in Kempten zeigte. Bei Neuner Sport überraschte er die Zuhörer mit seinen guten Deutschkenntnissen und mit manch einer Anekdote. So ist Daehlie u.a. auch begeisterter Bergläufer und hat bei einem Rennen in seiner Heimat sogar schon mal gegen das Allgäuer Ass Helmut Schießl gewonnen, dem er nach der Siegerehrung aber den Pokal überreichte!

Von seiner spendablen Seite zeigte sich Daehlie auch diesmal: Für die Leser von allgaeu-ausdauer.de  hinterließ er vier Mützen aus seiner Kollektion mit Original-Signatur sowie Autogrammkarte. Wir werden in jeder Adventswoche eine verlosen. Morgen geht es los. Der jeweils schnellste Teilnehmer gewinnt. Aber Achtung: Die Verlosung beginnt erst, wenn der entsprechende Aufruf online steht. Also schaut morgen Vormittag mal vorbei….

(sine)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.