Saisonhighlights (IV): Von einem Stockerl aufs nächste

Kathrin Schichtl beim VR XTrailrun in Albstadt: Hier läuft sie nach drei Tagen auf Platz drei.
Kathrin Schichtl beim VR XTrailrun in Albstadt: Hier läuft sie nach drei Tagen auf Platz drei.

Dass sich Kathrin Schichtl nicht für ein einziges Saisonhighlight entschieden kann, wundert wohl keinen. Bei welchem Lauf sie auftauchte, sorgte die Altacherin für Aufsehen. Sie lief beim beim Alpseelauf aufs Stockerl, heimste den  zweiten Platz beim Gebirgsmarathon in Immenstadt ein und verteidigte beim drei Tage dauernden Trailrun in Albstadt ihren dritten Platz. Sie  kam auch beim Trailrun in Lorüns  unter die besten drei. Beim Halbmarathon in Bregenz hat sie in 1:40:34 Stunden ihre bisherige Bestzeit unterboten. Wir sollten sie wohl überreden, in der kommenden Saison noch viel öfter für allgaeu-ausdauer.de zu starten…

Eine besondere Erfahrung für Schichtl war aber der Rennsteiglauf von Eisenach nach Schmiedefeld. „Mein Mann hatte die glorreiche Idee, mir den Startplatz zum 30. Geburtstag zu schenken. Ich wusste nicht, ob ich mich freuen oder eher weinen sollte“, schreibt sie. Die Sorge erwies sich als unbegründet. Schichtl stand die 72 Kilometer problemlos durch.
Ihren härtesten Moment erlebte sie beim  Allgäuer Panorama Ultramarathon. „Dieses Erlebnis ist für mich wichtig – nicht nur, weil ich den Startplatz über www.allgaeu-ausdauer.de gewonnen habe. Hier musste ich zeigen, was in mir steckt. Gegen Ende tat mir alles weh“, schreibt sie.
Abschrecken lässt sie sich von großen Herausfordeurngen aber nicht. Für die kommende Saison hat sie die meisten Anmeldungen schon losgeschickt.  Der Rennsteiglauf wartet wieder  und der Zugspitz Supertrail in Grainau steht an. Zudem ist sie 2014 beim Leipzig Marathon dabei. Für den Transalpine Run fehlt ihr eine passende Partnerin…
Wer sich an unserer Aktion „Saisonhighlights“ beteiligen will (nach dem Beitrag muss man wohl betonen: alle Alters- und Leistungsklassen sind willkommen :-)), kann gerne ein Bild und ein paar Zeilen an mich schicken.
Adresse: as.weisenbach@freenet.de

2 Gedanken zu „Saisonhighlights (IV): Von einem Stockerl aufs nächste“

  1. Danke für den tollen Beitrag! Das hat mich sehr gefreut. 2013 war wirklich ein tolles Laufjahr für mich und ich bin ganz gespannt auf 2014. Vielleicht finde ich dank euch eine passende TAR-Partnerin. Und gerne laufe ich auch mal wieder für allgaeu-ausdauer.de….

  2. Hallo Kathrin, ein Bekannter lässt fragen, ob Du auch mit männlicher Begleitung im Mixed antreten würdest?
    Ja?
    Nein?
    Vielleicht? 🙂
    Er sucht nämlich ebenfalls noch nach Partner/in für den TAR….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.