Mirco Berner mit starkem Debüt auf 50-Kilometer-Strecke

Mirco BernerNach seinem vielbeachteten und ebenso diskutierten Marathon-Debüt hat der 19-jährige Mirco Berner aus Kempten nun auch bei seiner Premiere im 50-Kilometer-Lauf für Aufsehen gesorgt. Der Fachoberschüler belegte bei der deutschen Straßen-Meisterschaft in Bottrop als jüngster Starter in 3:17:18 Stunden den zweiten Platz. Den Titel holte sich Lars Rößler (LAC Leipzig) in 3:09:17. Platz drei belegte Adam Zahoran (LG Würzburg) in 3:17:27. Berner gewann dadurch automatisch die Nachwuchsklasse. Bei Nieselregen und kühlen Bedingungen mussten die Starter zweimal die 25 Kilometer lange Runde auf teils matschigem Untergrund absolvieren. Berner trat erstmals für den TV Jahn Kempten an und wurde mit dem Kollegen der Klasse M50, Bernhard Munz (3:38, 4. AK) und Jörg Schreiber (3:45, 6. AK) deutscher Mannschaftsmeister.

Übrigens das beachtliche Debüt fand sogar international Beachtung – also zumindest auf  einem holländischen Blog, der seine Leser auf unsere Seite verwies, um mehr über das Talent zu erfahren. Nachzulesen unter: http://www.ultraned.org/nieuws/

2 Gedanken zu „Mirco Berner mit starkem Debüt auf 50-Kilometer-Strecke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.