Neue Allgäuer Hawaii-Rangliste: Wir suchen die schnellsten regionalen WM-Teilnehmer aller Zeiten!

Ein Hauch von Hawaii kann nie schaden – erst Recht beim Blick auf das Regenwetter draußen. Ironman-Finisherin Eva Übelhör, die bei ihrem Hawaii-Debüt für den SC Immenstadt antrat, hat uns jedenfalls ihr Foto geschickt – verbunden mit einem „Danke schön an alle lieben Freunden bedanken, die mir den Start hier im Südsee-Paradies auf Hawaii ermöglicht haben. Dieses Glücksgefühl werde ich mein Leben lang nicht vergessen“, schreibt die 42-Jährige, die nach 13:03:02 Stunden (1:37/6:17/4:51) das Ziel erreichte (einen eigenen Bericht darüber von Hannes Nägele lest ihr morgen in der AZ).

Nachdem bei den Frauen die Australierin Mirinda Carfrae den Streckenrekord um weitere knapp zwei Minuten auf 8:52:14 Stunden schraubte, fragen wir uns:

Was sind die besten Allgäuer aller Zeiten auf Hawaii?

Klar: Die Bedingungen sind natürlich jedes Jahr anders. Dennoch werden auf Hawaii Rekordlisten geführt – und wir würden sie gern mit Euch fürs Allgäu pflegen. Helft uns dabei, das Ranking zu vervollständigen! Schreibt uns einfach, welche Zeiten ihr selbst oder Freunde und Bekannte von Euch erreicht haben. Bei den Männern haben wir dank Eurer Mithilfe (großes Dankeschön an den siebenfachen Hawaii-Finisher Axel Reusch…) gestern bislang folgende Top-Zeiten ermittelt und ein vorläufiges Ranking erstellt – sobald Ihr neue Namen und Zeiten nennt, nehmen wir sie mit auf. Vor allem bei Frauen-Ranking klafft noch eine Lücke…

Aktuell läuft die Diskussion auch bei Anne-Sophie auf facebook:

https://www.facebook.com/pages/Allg%C3%A4u-Ausdauer/251140625031669

Hier geht’s zur vorläufigen Rangliste:


Beste Ironman-Zeiten von Allgäuern auf Hawaii, Männer:

Christian Brader (Memmingen):  8:33:43 (2010).

Thorsten Abel (Weiler): 8:42:42 (2010).

Dominik Berger (Kleinwalsteral): 9:01:50 (2013).

Hannes Blaschke (Kempten) 9:32:15 (1985), 11:15:57 (1990).

Helmut Berger (Kleinwalsertal): 9:37:01 (1992), 10:05 (1999), weitere fünf erfolgreiche Finishs.

Alfred Ledermann (Kempten): 9:39:59 (2012).

Jochen Schalk (Mindelheim): 9:40:56 (1994).

Daniel Hehle (Oberstaufen): 9:43:14 (2005).

Axel Reusch (Immenstadt): 9:46:05 (1996), 9:55:21 (1995) weitere fünf erfolgreiche Finishs.

Philipp Huning (Isny): 9:48:35 (2008).

Jörg Hunning (Isny): 9:48:35 (2008).

Martin Joost (Immenstadt): 9:50:36 (2010).

Felix Madlener (Kempten): 9:52:21 (1985).

Gerhard Brader (Memmingen): 9:57:15 (1998), 10:16:55 (1995).

Oliver Presser (Oberstaufen): 10:10:14 (1997).

Raimund Herger (Oberschönegg, Unterallgäu): 10:19:57 (2010).

Georg Lübeck (Ottobeuren): 10:20:15 (1993, 424. Platz), 10:24:19 (2000. 266. Platz).

Hans Mader (TSV Moosbach): 10:23:06 (1993), 11:08:05 (1994).

Wolfgang Liebald (Immenstadt): 10:27:46 (2003).

Harald Vogler (Obergünzburg): 10:28:16 (1994), 11:07:47 (1990), 11:25:43 (1988).

Thomas Höss (????): 10:33:07 (1997, Platz 169), 10:33:44 (1996, Platz 109).

Dr. Jan Schneider (Oberstdorf): 10:37:51 (2012).

Christoph Draesner (Hopferau): 10:41:44 (1988).

 Jochen Weinrich (Kempten): 11:00:03 (1996).

Hans Siman (Kempten): 11:05:35 (1988).

Marc Wenz (Immenstadt): 11:15:56 (1990).

Max Uhlemayr (????): 11:39:09 (1990).

Dr. UIrich Blockus (Kempten): 11:47:50 (1996), 11:53:37 (1994) weitere fünf erfolgreiche Finishs.

Dr. Klaus Roßkopf (Kempten): 11:53:34 (2011, 17. AK 60 bis 64). 12:10 (1995 und 2008).

Roland Blank (Memmingen): 11:57:11 (2012).

Erwin Kiederle (Wertach): 11:58:32 (1992).

Hans-Peter Zauner (Immenstadt): 12:16:39 (1988).

Manfred Greiner (Weiler): 12:29:35 (2008).

Hans-Peter Refle (Immenstadt): 12:45:46 (1988).

 Joe Seltmann (Immenstadt): 13:01:57 (2010).

Winfried Walser (Thalkirchdorf): 13:06:33 (1988).

Alfred Blank (Thalkirchdorf): 13:06:33 (1988).

 Beste Ironman-Zeiten von Allgäuerinnen auf  Hawaii:

Manuela Heimerl (Wangen): 11:05:04 (2013), 11:18:47 (2007).

Anni Dold (Oberstdorf): 11:26:00 (1989)

Barbara Geilhof (Memmingen): 10:41 (2012).

Anneliese Weber (Mindelheim): 12:45:09 (1990).

Iris Walser (Immenstadt): 12:47:03 (1994).

Regina Wegele (Moosbach): 12:59:29 (1991).

Regina Fuchs (Buchloe): 13:01:36 (1994).

Conny Bodenhöfer (Waltenhofen):  13:01:57  (2010).

Eva Übelhör (Immenstadt): 13:03:02 (2013).

11 Gedanken zu „Neue Allgäuer Hawaii-Rangliste: Wir suchen die schnellsten regionalen WM-Teilnehmer aller Zeiten!“

  1. Hier noch weitere Frauen, damit dürfte die Damen-Liste vollständig sein:
    Regina Fuchs (VfL Buchloe), 1994 – 13:01:36 Stunden
    Regina Wegele (TSV Moosbach), 1991 – 12:59:29 Stunden
    Iris Walser (TV Immenstadt), 1994 – 12:47:03

  2. Hallo zusammen,
    ich hätte noch einen erfolgreichen allgäuer Ironman Hawaii-Finisher zu melden:
    Georg Lübeck, geb. in Memmingen, wohnhaft in Ottobeuren, Teilnahmen 1993 als 424. Rang in 10:20,15 und im Jahr 2000 auf dem 266. Rang in 10:24,19.

    Sportliche Grüße

    Dagmar Lübeck

  3. Was geht eigentlich mit den Ost- und Westallgäuer Triathlonis – wie Ballerstedt und Vogler? Haben die schon Hawaii-Luft geatmert? Aloha …

  4. Ihr habt Anneliese Weber aus Mindelheim vergessen, sie war auch auf Hawaii. Ich weiß aber weder das Jahr noch die Zeit.
    liebe Grüße Regina

  5. Ich war 1990 beim Ironman auf Hawaii dabei und habe in einer Zeit von 11:39:09 gefinished. Leider mit einem Kettenriss und zwei Plattfüßen beim Radrennen. Trotzdem ein tolles Erlebnis an das ich immer gerne zurück denke.

  6. Denke oft an das schöne Erlebnis dieses sehr windigen Ironmans 1990 mit Hannes, Marc und Max und der Spitzen-Betreuung von Hannes Blaschkes Team zurück.

    Jahr 1990
    meine Finish-Zeit: 10:47:28, Platz 267

    Schöne Grüße
    Günter Escher, Oberstdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.