Hochgrat-Berglauf: Siege für Paternoster und Kruhme

Stephanie Gil vom Laufsport Saukel-Team aus Kempten hat mit Platz zwei in 45:34 Minuten für die beste Allgäuer Platzierung beim Hochgrat-Berglauf des TSV Oberstaufen gesorgt. Dritte wurde Lokalmatadorin Kerstin Harbich (46:15). Der Sieg ging an Nicole Kruhme (42:35) aus Thüringen. Bei den Männern landete kein Allgäuer auf dem Podest. Stefan Paternoster (Andechs) war auf 1708 Metern mit 33:33 Minuten strahlender Sieger vor Korbinian Schönberger (Regensburg, 34:28) und John Mooney (34:49). Beste Allgäuer waren Edwin Singer (TV Erkheim) als Vierter und Andreas Mosmang als Siebter (Immenstadt). Einen Bericht von Olaf Winkler lest ihr morgen in der Allgäuer Zeitung.