Transalp-Galerie: Team Böck/Stephan – Stetig, sicher, aber hart

Stefan Böck und Timo Stephan.

Ein weiteres Transalpine Team möchte sich gerne vorstellen. Die beiden 37-jährigen Stefan Böck aus Untrasried und Timo Stephan aus Stuttgart haben sich vor genau einem Jahr beim Allgäu Ultra-Panoramamarathon in Sonthofen kennengelernt –  und zwar auf dem Stockerl der Altersklasse M35! Danach haben sie sich regelmäßig zu gemeinsamen Bergläufen oder  Tourenskiläufen in den “herrlichen Allgäuer Bergen” verabredet, wie sie  uns schreiben. Die beiden starten für das Kemptener Team Laufsport Saukel. Sie wollen alles über sich auf der Transalp-Ergebnisliste lesen, nur eines nicht: “DNF” – also “did not finish”.

“Seit Jahresanfang haben wir uns Stück für Stück auf das Projekt durch Läufe und Wettkämpfe vorbereitet, wobei natürlich die Distanz und der Beruf, wie bei den meisten anderen Teams, eine weitere organisatorische Herausforderung darstellten”, meinen die beiden. Timo arbeitet in Stuttgart im Logistikcontrolling; Stefan als Meister für Elektrotechnik bei einem Unternehmen für Sicherheitstechnik.

“Wir starten beide zum ersten Mal beim Transalpine-Run. Unser Ziel ist es, eine gute und konstante Team-Performance über alle acht Etappen zu zeigen”, beschreiben sie ihren Anspruch und fügen an: “Im Kopf kursieren natürlich gewisse Ansprüche und Resultate, aber das Projekt Transalpine kann auch schnell zu Ende sein. Ein DNF möchten wir unter keinen Umständen in der Ergebnisliste lesen.”

Das Duo weiß: Muskuläre Ermüdungserscheinungen oder Unkonzentriertheit beim Bergablaufen führen schnell zu Überlastung oder Distorsion der Bänder. Die Strategie für den Lauf lautet deshalb bei beiden: stetig, sicher, aber hart.

“Wir freuen uns auf eine aufregende Wettkampfwoche, atemberaubende Landschaften und auf ein Zusammentreffen mit tollen Teams aus der ganzen Welt”, schreiben die beiden.

https://www.facebook.com/TEAM.SAUKEL.TAR2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.